Dr. Kira Marrs


Dr. Kira Marrs
ISF München
Jakob-Klar-Str. 9
80796 München

kira.marrs@isf-muenchen.de
Telefon: 089 / 27 29 21 – 0
Fax: 089 / 27 29 21 – 60

Dr. Kira Marrs ist Wissenschaftlerin am ISF München. Hier forscht sie zum digitalen Umbruch von Arbeit und Zukunft der Gesellschaft. Ein wichtiger Fokus von ihr liegt auf der Förderung der Entwicklungschancen und Karrieren von Frauen in der digitalen Transformation. Als eine der führenden Expertinnen auf diesem Gebiet setzt sie sich seit langem für eine neue, gendergerechte Arbeitswelt ein und gestaltet diese aktiv mit. Auftraggeber und Projektpartner der teils internationalen Forschungsvorhaben sind die Bundesministerien für Bildung und Forschung sowie Arbeit und Soziales, die Deutsche Forschungsgemeinschaft, die Sozialpartner, DAX-Konzerne, KMU und Start-ups. Dr. Kira Marrs setzt dabei auf praktische Veränderungen direkt in den Unternehmen. So baut auch das gerade gestartete Projekt #WomenDigit betriebliche Praxislaboratorien in Vorreiterunternehmen auf mit dem Ziel Frauen zu aktiven Gestalterinnen der digitalen Arbeitswelt zu machen.

Für ihre Forschungsarbeit und ihr Engagement wurde sie von EDITION F, Zeit Online und Handelsblatt mit dem 25-Frauen-Award 2019 für „Frauen, die mit ihrer Stimme unsere Gesellschaft verändern“ ausgezeichnet.

Kira Marrs promovierte an der Technischen Universität Darmstadt zum Thema neue Leistungskonzepte in der Dienstleistungswirtschaft und studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München in den Fächern Soziologie, Psychologie und Kriminologie.

 

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!