Elisabeth Vogl

1026-ElisabethVogl_400x400

Elisabeth Vogl
ISF München
Jakob-Klar-Str. 9
80796 München

elisabeth.vogl@isf-muenchen.de
Telefon: 089 / 27 29 21 – 52
Fax: 089 / 27 29 21 – 60

Elisabeth Vogl ist seit 2016 als Wissenschaftlerin am ISF München tätig. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich aus arbeits- und industriesoziologischer Perspektive mit dem Wandel von Unternehmen in der digitalen Transformation. Schwerpunktmäßig untersucht sie die Öffnung von Innovations- und Wertschöpfungsstrategien sowie deren Implikationen für die Arbeitsorganisation und Beschäftigte. Aktuell verfasst sie ihre Dissertation zu dem Thema „Der Aufstieg von Open Source: Bedeutung und Implikationen für Wirtschaft und Arbeitswelt“.

Vor ihrer Tätigkeit am ISF München studierte sie von 2010 bis 2013 an der Universität Passau Soziologie, Romanistik und Wirtschaftswissenschaften. Nach Praktika in Rio de Janeiro und Brüssel absolvierte sie von 2013 bis 2016 ein Masterstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität München in Soziologie und Economics, das sie 2016 mit der Abschlussarbeit „Crowdsourcing und Cloudworking als neue Organisationskonzepte von Arbeit“ abschloss.

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!